Autorenporträt: Ragan, T.R.

Nachdem sie 1992 Jude Deveraux’ »Mehr als nur Träume« gelesen hatte, wollte Theresa Ragan nur noch eines: Schriftstellerin werden. Die nächsten fünf Jahre verbrachte sie damit, sich in die Geschichte des Mittelalters einzuarbeiten und »Return of the Rose« zu schreiben. Obwohl sie als Mutter von vier Kindern alle Hände voll zu tun hatte, wusste sie, dass das Schreiben ihre Berufung war, da nichts und niemand sie daran hindern konnte, Worte zu Papier zu bringen.

Ihre Bücher wurden sechsmal für den Preis Golden Heart der Romance Writers of America (den Liebesroman-Oscar für unveröffentlichte Werke) nominiert. Nachdem sie 20 Jahre lang geschrieben hatte, beschloss Theresa Ragan, ihre Bücher selbst zu veröffentlichen, und hat diesen Schritt niemals bereut. Seit 2011 hat Theresa Ragan mehr als 650.000 Bücher verkauft und ihren ersten Verlagsvertrag bei Thomas & Mercer unterschrieben. Am 10. April 2013 erschien zum ersten Mal eines ihrer Bücher auf den Bestsellerlisten der New York Times und von USA Today.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0