Autorenporträt: Erle, Thomas

Geboren in Schwetzingen, verheiratet, zwei Kinder, Lehrer. Studium in Heidelberg und Stuttgart, danach ausgedehnte Reisen um die ganze Welt auf der Suche nach Menschen und Erlebnissen. Thomas Erle lebt und arbeitet seit vielen Jahren im schönen Breisgau vor den Toren Freiburgs. Weitere Leidenschaften neben dem Schreiben: Gitarre spielen, Chorsingen, mit der Vespa durch den Schwarzwald fahren.

Nach Gedichten, Erzählungen und Essays schreibt er seit einiger Zeit mit großem Erfolg Krimis und Kurzgeschichten. ,Der Mann auf der Brücke' wurde 2010 beim ersten Freiburger Krimipreis ausgezeichnet. Es folgten Nominierungen für den Agatha-Christie-Preis (2011) und den Sylter Kurzgeschichtenpreis. 2013 wurde 'Teufelskanzel', der erste Band der Krimireihe um den Weinhändler Lothar Kaltenbach veröffentlicht. Thomas Erle ist Mitglied im 'Syndikat', der größten Vereinigung deutschsprachiger Krimiautoren.

Im März 2015 erschien 'Freiburg und die Regio für Kenner', ein Reiseführer aus der erfolgreichen Reihe '66 Lieblingsplätze' im Gmeiner-Verlag.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0