Interview mit Michael Gerwien

Hallo erst mal und vielen Dank, dass du dir Zeit nimmst, um meine Fragen zu beantworten :)

Magst du den Lesern kurz etwas über dich erzählen?

Ich bin derzeit nur noch Autor und Musiker. Habe aber in meinem Leben bereits auch viele Jahre als TV-Texter, Werbetexter, Songwriter, Songtexter und EDV-Schulungsleiter gearbeitet.

Seit wann schreibst du?

Seit der ersten Klasse. Dann etwas ausführlicher seit ich vierzehn bin. Da begann ich mit den ersten selbstgeschriebenen Songs. Bücher schreibe und veröffentliche ich seit 2010.

Wie bist du zum Bücherschreiben gekommen?

Ich wollte immer schon eine längere Geschichte zu Papier bringen. Irgendwann reifte der Entschluss und auf Anraten eines Kumpels begann ich mit meinem ersten Krimi „Alpengrollen“.

Ab wann wusstest du, dass du Autor werden willst? 

Vor dem ersten Buch.

Welche Bücher hast du bisher veröffentlicht?

Zehn Max Raintaler Romane, drei Thriller, einen Reisekrimi, einen Band mit Rätselkrimis und zahlreiche Kurzgeschichten. Die einzelnen Titel findet man bei Gmeiner oder Amazon unter meinem Namen oder auf meiner Website www.mgerwien.com.

Hast du für deine Bücher recherchiert?

Massenhaft. Das macht auch Spaß. Vor Ort, in diversen Archiven und Bibliotheken und im Internet.

Wo schreibst du am liebsten?

An meinem Schreibtisch daheim.

Hast Du ein festes Schreibritual?

Erstmal Kaffee, bissel Facebook und Spiegel online, danach geht’s in aller Frühe los bis zum frühen Nachmittag. Dazwischen immer mal aufstehen und frischen Kaffee holen.

Hast du eine neues Projekt, das du uns schon verraten kannst?

Es wird Anfang 2018 einen historisch unterlegten Überraschungskrimi geben, über den ich jetzt noch nichts verraten darf. Außer vielleicht, dass es mit einem Serienkiller sehr blutrünstig zugeht. Ab Frühjahr 2019 wird dann eine neue Krimireihe von mir starten. Protagonistin ist diesmal eine Frau. Witzig und spannend wird es. Soviel sei schon mal verraten.

Gibt es einen Autor, der dein Schreiben beeinflusst hat?

Viele!

Was sind deine Lieblingsbücher und Lieblingsautoren?

Viele!

Was machst du gerne in deiner Freizeit?

Lesen, Filme, Radfahren, Biergarten, Kochen, Schwimmen. Früher gab es auch noch Skifahren. Aber das ist mir inzwischen zu voll und zu schweißtreibend.

Verrätst du einen deiner Wünsche für deine Zukunft oder einen Traum, den du dir gerne noch erfüllen möchtest?

Dass endlich Friede werde auf Erden. Außerdem würde ich sehr gerne im Lotto gewinnen. Nächstes Jahr spiele ich wieder mal. Garantiert.

Wie wichtig ist dir das Feedback von deinen Lesern?

Sehr wichtig bis nicht so wichtig. Das kommt immer auf den Tonfall an. Im Internet z.B. tummeln sich bisweilen sehr unfaire Leute, die nur noch blindwütig unter die Gürtellinie schlagen. Sowas braucht niemand. Ich auch nicht.

Danke, dass du meine Fragen beantwortet hast, magst du den Lesern noch etwas sagen?

Lest die Bücher von Michael Gerwien. Er freut sich darüber!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0