Autorenporträt: von Arndt, Martin

Sohn ungarischer Eltern. Nach der Promotion in Religions- und Literaturwissenschaft lebt er als Schriftsteller und Musiker nahe Stuttgart und in Essen. 

Martin von Arndt ist Mitglied im PEN und Stellvertretender Vorsitzender des Verbands deutscher Schriftsteller (VS) in Baden-Württemberg. Neben sieben CDs sowie Film- und Hörspielmusik mit der Avantgarde-Rockband Printed At Bismarck's Death veröffentlichte er Romane, Erzählungen, Theaterstücke, Lyrik und Sachbücher.

Von Arndt erhielt für sein Werk zahlreiche Preise und Stipendien, darunter das große Landesliteraturstipendium Baden-Württemberg und den Thaddäus-Troll-Preis. 2008 war er Teilnehmer am Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt.

2016 erscheint der Roman RATTENLINIEN als Nachfolger des Polit-Thrillers TAGE DER NEMESIS und zweiter Band der Reihe um den Ermittler Andreas Eckart. 

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0