Autorenporträt: Dreyser, Paula 

Paula Dreyser ist Bibliothekswissenschaftlerin und Ethnologin. Nach einer Tätigkeit an der Universität mit Forschungsaufenthalten in Namibia übte sie verschiedene Berufe aus. Sie arbeitete als Lehrerin, betreute eine Schulbücherei, leitete Projekte in Institutionen der Familienbildung und führte ein Online-Antiquariat. Mittlerweile ist sie als freie Lektorin tätig und widmet sich ihren Romanen. Mit Mann und fast erwachsener Tochter lebt sie im Vordertaunus, in der Nähe ihrer Heimatstadt Mainz.

"Calling USA" ist ihr erster Roman aus der Reihe "Deutsch-Amerikanische Begenungen in Zeiten des Kalten Krieges".

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0