Autorenporträt: George, Lina 

Lina George (1960) wollte schon mit 8 Jahren schreiben. Sie war fasziniert von Goethe und Schiller. Es kamen Bücher dazu, die sie in entfernte Welten entführten. Doch das Schreiben blieb viele Jahre ein Traum.

Später, war noch immer eine leeres Blatt Papier, eine Herausforderung. Doch die Umstände wollten, das sie erst mit 55 Jahren dazu kam, eine Seite zu öffnen und loszulegen. 

Mit dem neuen Mut, schreibt sie noch immer und es werden noch weitere Geschichten folgen.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0