Autorenporträt: Möller, Daniel 

Geboren wurde Daniel Möller 1981 in Frankfurt am Main, wo er auch aufwuchs, und noch immer wohnt er mit seiner Familie im schönen Hessen. Beruflich ist er seit seiner Ausbildung im Sektor Maschinenbau tätig und das Schreiben war bisher immer nur ein Wunschtraum. Wann immer er einen Schriftsteller in einem Film dargestellt sah oder ein spannendes Buch las, hätte er sich sofort an eine Schreibmaschine setzen können, so groß war seine Faszination für diese Berufung.

Beruf, Familienplanung, Renovierung und andere Hobbies … All das ließ wenig Zeit für Kreativität. Aber wie aus dem Nichts traf ihn eine Idee und ließ ihn plötzlich nicht mehr los. Einmal mit dem Tippen begonnen, wurden schnell hundert Seiten und mehr daraus. DAS PLAGIAT war geboren. Von 2008 bis 2011 arbeitete er an diesem Roman. Da er aus beruflichen Gründen aber erneut keine Zeit mehr dafür erübrigen konnte, schlief dieser Roman - fast vollendet - vier Jahre auf seinem Computer.

Nach einer jahrelangen, endlich abgeschlossenen Fortbildung, und da ihm in der Folge bald auch weitere Ideen im Kopf herum geisterten, begann er erneut die Arbeit an seinem Erstlingswerk. Er stellte fest, dass er nun mit genügend Abstand diesen Roman aus einer ganz neuen Sichtweise betrachten konnte, und so die Korrektur wie auch die Fertigstellung zum Greifen nah waren. Auf vielen Seiten überraschte er sich schließlich selbst und fasste den Entschluss, diese Geschichte der Öffentlichkeit nicht vorzuenthalten.

Dem Selfpublishing sei Dank erblickte DAS PLAGIAT im Juli 2015 das Licht der Bücherwelt. Mit moderatem Absatz, konstanten Ausleihen sowie rasch einem Dutzend Rezensionen mit einem Schnitt von 4 bis 5 wurde er darin bestätigt, dass seine Leidenschaft mehr als nur ein Hobby sein könnte …

Da draußen sind Menschen, denen seine Geschichte gefallen hat, und die sich auf weitere von ihm freuen würden. Ist das nicht das eigentlich Spannende am Schreiben?

DAS PLAGIAT wird im Frühjahr 2017 im SadWolf Verlag neu veröffentlicht.

Und in der Zwischenzeit ist DIE TRÄUME, DIE ICH RIEF erschienen!

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0