Autorenporträt: Merhi, Michael

»Michael Merhi schreibt spannend, wie Stephen King, hart wie Jack Ketchum und gnadenlos wie Richard Laymon.«

»Das liest sich wie Stephen King auf Speed, hart, erbarmungslos und sehr brutal. Absolut nur für erwachsene Leser mit starken Nerven geeignet!«

Johannes Zum Winkel , von xtme.de

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0