Autorenporträt: Rüth, Burkhard 

Burkhard Rüth, Jahrgang 1965, wurde in Hagen/Westfalen geboren. Er studierte Wirtschaftswissenschaften und war viele Jahre als freiberuflicher Berater und Fachautor tätig, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Seine Begeisterung für die Bergwelt Südtirols und für spannungsgeladene Literatur schlägt sich in der Südtirol-Krimireihe um Commissario Vincenzo Bellini nieder (Emons Verlag). Dieser wird auf der gar nicht so beschaulichen Südseite der Alpen mit Tätern konfrontiert, die ihn und sein Ermittlungsteam bis an die persönlichen Grenzen und darüber hinaus führen. Ebenfalls im Emons Verlag ist Rüths Emslandkrimi „Sterbenslang“ erschienen. Sein neuer Thriller „VIRUS – Der letzte Anschlag“ ist ein Zweiteiler. Der erste Teil –„Anfang“- erscheint im April bei Amazon Kindle. Rüth lebt mit seiner Familie in Kiel.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0