Autorenporträt: Trumpf, Jeremias

Jeremias Trumpf wurde 1974 in Stuttgart geboren. Er studierte in Tübingen und promovierte an der Medizinischen Fakultät. Er ist praktizierender Arzt und lebt in Stuttgart-Ost. Die Bücher im Neckarufer-Verlag Stuttgart erscheinen unter einem Pseudonym. Als Mediziner verfügt Trumpf über profunde Kenntnisse auf den Gebieten der Rechtsmedizin und der Psychiatrie. 

Seinem Thriller-Debüt „Eins“, dem Überraschungserfolg aus dem Sommer 2013, folgte noch im gleichen Jahr die Veröffentlichung von „Zwei-Die Galerie der Totenbilder“, das auf einer wahren Begebenheit basiert. „Drei-Cernunnos“ ist sein drittes Buch aus der fulminanten Stuttgart-Thriller-Reihe um Kurt Schockenried, Dennis Rathvan & Co. Das vierte Buch "VIER-Der Piano-Mann", in dem die gleichen Protagonisten agieren, erscheint im Sommer 2016 und ist garantiert nichts für schwache Nerven.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0