Autorenporträt: Nestmeyer, Ralf

Ralf Nestmeyer (Jahrgang 1964) ist Historiker und lebt als freier Autor in Nürnberg. Er ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland. Als Schriftsteller und Reisejournalist hat er nicht nur einen Kriminalroman („Roter Lavendel“) geschrieben, sondern auch zahlreiche Reiseführer (Michael-Müller-Verlag, Merian-live!, Emons Verlag, etc.) und Texte zu Bildbänden (Stürtz Verlag, Verlagshaus Würzburg, DuMont-Bildatlas) sowie mehrere Sachbücher über „Hotelwelten“ (Reclam), „Französische Dichter und ihre Häuser“ (Insel), Französische Mythen (Theiss Verlag), „Provence“ (Klett-Cotta) und „Sizilien“ (Artemis & Winkler). Für den Insel Verlag hat er zudem literarische Anthologien über die Provence wie auch über Sizilien zusammengestellt und herausgegeben. Seine Essays, Reportagen und Rezensionen sind in den folgenden Medien erschienen: ZEIT, SZ, FAZ, WELT, taz, abenteuer & reisen, DAMALS, Spiegel online, Nürnberger Zeitung, Nürnberger Nachrichten, Hannoversche Allgemeine Zeitung, Badische Neueste Nachrichten, Augsburger Allgemeine Zeitung sowie im Bayerischen Rundfunk. 

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0