Buchvorstellung: Im Schatten der Hexen (Band 5) - Kathrin R. Hotowetz

Im Schatten der Hexen (Band 5)

Kathrin R. Hotowetz

Taschenbuch

444 Seiten

ISBN-13: 978-3943455205

Verlag: Geistmühle

Erschienen: 06. Juni 2016

EUR 14,95

 

Mitternachtszyklus - Die Fortsetzung des preisgekrönten ~Hexenzyklus~ in der Reihe ~Im Schatten der Hexen~ von K. R. Hotowetz

Mitternacht im Garten des Todes

Sechs Jahre sind vergangen, 

seitdem unheimliche Wesen den Harz heimsuchten.

Doch nun gibt es neue merkwürdige Vorkommnisse, 

die Kommissar Sattler aus Nordhausen beschäftigen. 

Ein Mord ohne Leiche und ein alter ungelöster Fall 

machen ihm zu schaffen. 

Obwohl scheinbar kein Grund besteht, den wenigen 

Spuren zu folgen, will er dem Vorfall auf der Burgruine 

in Questenberg auf den Grund gehen, denn einen

zweiten ungelösten Fall in seiner Karriere wird er 

nicht zulassen.

Alle seine Spuren enden jedoch immer wieder auf 

dem Festgelände einer Wanderausstellung entlang 

des Harzer-Hexen-Stieges und sie ergeben einfach 

keinen Sinn, bis er einen Kollegen aus Goslar, Kalle 

Rogge, trifft, der ihm unglaubliche Dinge erzählt. 

Mit seiner Hilfe kommt er auf die Spur 

eines uralten Grauens in den Tiefen der Berge.

*

Nachdem die Schriftstellerin Kathrin R. Hotowetz den „Hexenzyklus“ mit dem Buch „Hexenjagd - Der Eibenspiegel“ zu einem Ende geführt hat, verriet sie auf die drängenden Fragen von Pressevertretern bei einer Buchlesung hin, die verbliebenen und lieb gewonnenen Protagonisten nach einer Schaffenspause neue Abenteuer im Harz im Rahmen des neuen Mitternachtszyklus bestehenzulassen „Mitternacht im Garten des Todes“ ist der erste Band, der zweite wird den Titel "Das versunkene Heiligtum" tragen

Der "Mitternachtszyklus" in der Reihe "Im Schatten der Hexen" soll mindestens 3 Bücher umfassen.

Links


Kommentar schreiben

Kommentare: 0