Autorenporträt: Pulley, D. M.

»Der tote Schlüssel« ist D.M. Pulleys erster Roman und gewann 2014 den »Amazon Breakthrough Novel Award«. Die Autorin ist selbst Bauingenieurin in Cleveland, Ohio, und wurde durch ihre Arbeit zu ihrem Roman inspiriert. Die verlassene Bank aus dem Roman gibt es zwar so nicht, aber bei der Untersuchung eines verlassenen Gebäudes hat sie tatsächlich einmal einen Tresorraum voller ungeöffneter Schließfächer entdeckt. 

Wenn sie nicht schreibt, arbeitet Pulley weiterhin als Beraterin und forensische Ingenieurin, untersucht Bauprobleme und plant Renovierungen. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern im Nordosten von Ohio.

Textquelle: Amazon

Bild: Amazon

Links

Kommentar schreiben

Kommentare: 0